Stephan Ott (*1962) ist seit 2012 Chefredakteur des Design-Fachmagazins form. Sein Studium der Germanistik, Geschichte, Politik sowie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften schloss er mit einer Arbeit über das schriftstellerische Werk des Lyrikers, Philosophen und Gestaltungstheoretikers Dieter Leisegang ab. Seit 1994 arbeitet Ott als freier Autor, Journalist und Redakteur mit dem Schwerpunkt Design. Von 1999 bis 2012 leitete er beim Rat für Formgebung/German Design Council zunächst den Bereich Presse-und Öffentlichkeitsarbeit und war dort zuletzt für die Bereiche Kommunikationsstrategie und -konzeption sowie das Editorial Department verantwortlich.